Datei bereitstellen durch Lehrer

Als Lehrer in einem Kursraum gibt es verschiedene Möglichkeiten, Dateien in einen Kursraum hochzuladen:

Direkt auf der Kursoberfläche

  • Bearbeiten-Modus einschalten.
  • Datei mit der Maus vom lokalen Rechner auf den Kursabschnitt ziehen, in dem die Datei erscheinen soll ("Drag and Drop" funktioniert beim Browser Internet Explorer erst ab Version 10).
  • Je nach Dateityp (Bild, Video, Textdatei, ZIP-Datei) fragt das System nach, wie die Datei dargestellt werden soll:
    • als ein ZIP-Paket gleich in ein sichtbares Verzeichnis auspacken lässt oder
    • als eine Bilddatei, die unmittelbar auf der Kurs-Hauptseite sichtbar ist oder
    • als anklickbares Symbol ablegen.

Falls "Drag and Drop" mal nicht funktionieren sollte, gibt es auch noch die althergebrachte Methode, Dateien hochzuladen:

  • Bearbeiten einschalten (rechte obere Ecke)
  • Im gewünschten Themenabschnitt "Material oder Aktivität anlegen" anklicken.
  • "Datei" auswählen und im Popup-Fenster "Dateiauswahl" den Ort der Datei ansteuern und auswählen.
  • Bestätigen und gegebenenfalls noch Einstellungen anpassen.

In einer Aktivität (Aufgabe, Forum ...)

Ziehen Sie die Datei mit der Maus auf die Fläche mit der Bezeichnung "Anhang" (erkennbar durch einen blauen Pfeil in der Feldmitte). Hier können auch ZIP-Pakete oder Ordner abgelegt werden.

Als Einbindung in einen Text

  • Setzen Sie den Kursor direkt im Editor des Textes an die Stelle, an der die Datei erscheinen soll.
  • Klicken Sie auf den 'Bild einfügen / bearbeiten-Button" oder den Medienbutton in der Symbolleiste des Editors.
  • Wählen Sie ein Bild aus und
  • stellen im Reiter "Darstellung" die Ansichtsoptionen ein.

» FAQ